PERMAKULTUR
DESIGN MODUL KURS

VERMITTELT DIE GANZHEITLICHE SICHTWEISE DER 
PERMAKULTUR

 

Gestaltung zukunftsfähiger Lebensräume für Pflanzen, Tier & Menschen

Der Permakultur Design Kurs vermittelt die ganzheitliche Sichtweise der Permakultur sowie die planerischen und fachlichen Grundlagen, um Gärten, Betriebe, Projekte und Unternehmen nach den Gestaltung – Prinzipien der Permakultur zu gestalten. Ebenso können diese Prinzipien in der Bau – und Stadtplanung Anwendung finden, um eine zukunftsfähige Lebensweise zu fördern.

Dabei steht das Verständnis der natürlichen Kreisläufe und Prozesse im Vordergrund, welches die Grundlage einer Permakultur Gestaltung ist. Der Lernweg einer tiefen Naturverbindung wird während des Kurses beschritten, um den Menschen im ökologischen Netzwerk der Erde wieder einzubinden. Dabei ist auch die Gemeinschaftsbildung ein wichtiger Bestandteil dieses ökologischen Geflechts, die während des Kurses eine bereichernde Erfahrung für die TeilnehmerInnen sein wird. 

Der Permakulture Design Kurs nach dem internationalen Curriculum schafft die Voraussetzungen für die Ausbildung zum Gestalter der Angewandten Permakultur. 

Dieser Modulkurs gliedert sich in 5 aufbauende Module:

MODUL I 13. – 15. April 2018
Einführung in die Permakultur

MODUL II 01. – 03. Juni 2018
Selbstversorgung mit Permakultur

MODUL III 13. – 15. Juli 2018
Bauen, Wohnen & Leben in der Permakultur

MODUL IV 21. – 23. September 2018
Permakultur in Siedlungen, Dörfern & Städten
Wege zu einer alternativen Nation

MODUL V 16. – 18. November 2018
Permakultur in der Landwirtschaft