PERMAKULTUR OASE – GARTEN DER STILLE

Gestaltung eines Ortes der Stille und des Rückzugs, der Fülle und der Heilung. Ein Ort der Vielfalt und gelebten Spiritualiät. Schaffung ökologisch sinnvoller Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen. 

Angestrebt wird eine weitestgehende Selbstversorgung mit Gemüse, Kräuter, Obst und Pilzen.

PERMAKULTUR SYSTEM ELEMENTE: 

  • Ritualplätze der 5 Weltreligionen
  • Ruheplätze
  • Feuerplazt
  • offene Plätze 
  • Plätze für bis zu 20 Personen
  • Teiche / Feuchtbiotop – Wildniszone
  • Trockenbachläufe
  • Wege / Sinneswege
  • Kunstobjekte

  • Gemüseterrassen
  • Kompostgärten
  • Komposttoilette
  • Bewässerungssystem
  • Obstgarten extensiv 16 Hochstammbäume
  • Obstgarten intensiv
  • Obstbaum Lebensgemeinschaften
  • Naschhecken
  • Pilzgärten
  • Kräutergärten
  • Freiluftküche
  • Erdgewächshaus
  • Lagerkeller

  • Bienenstände

  • Trockensteinmauern
  • Wildsträucherhecken – Wildniszonen
  • Nützlingsbiotope – Wildniszonen
  • Bäume

  • Vertikalgartensysteme
  • Begrünte Dachflächen
  • Zisterne


Besonderheiten

  • Beginn
    April 9, 2020
  • Ende
  • Fläche
    15’000 qm
  • Gemeinschaft / Personen
    Der Trägerverein zentrumRANFT bezweckt, ein Haus der Stille, Spiritualität und Solidarität für Einzelgäste, Kursgäste und Langzeitgäste zu führen.
  • Projekt-Ziel
    Stille – Rückzug – Heilung – Vielfalt – Spiritualiät. Weitestgehende Selbstversorgung mit Gemüse, Kräuter, Obst und Pilzen.

Ort

Kontaktiere uns

    Dem down to earth NEWSLETTER beitreten

    Melde dich an, um Updates zu Workshops, Kursen, Events, Weiterbildungen und Permakultur Projekten  zu erhalten
    © Down-To-Earth