PERMAKULTURHOF PROJEKT „berta”

THERAPIE & BARRIEREFREIER PERMAKULTUR GARTEN

Aufbau eines Permakulturhofes mit körperlich und geistig beeinträchtigen Menschen auf einer Fläche von 16 000 m2.  Weiterentwicklung des Permakultursystems, Produktentwicklung und Verkauf organischer Produkte in der Region. Dieses Permakultursystem wurde in Kooperation mit dem österreichischen Permakulturpioner Sepp Holzer geplant und aufgebaut.

Bau von Permakulturelementen wie Klimagärten, Sonnenfallen, Schwimmteich, Teichsystemen, Kräuterspiralen, Kräuterterassen, Solartrockner, Sensegärten, Obstgärten, Beerenkulturen, Hoch- und Hügelbeeten, Gewächshaus, Pflanzenkindergartestätte, Erdekeller, Lernmofen, rollstuhlgerechtes Baumhaus .. ..

Besonderheiten

  • Beginn
    Mai 1, 2002
  • Ende
    November 6, 2006
  • Fläche
    720 m ü.M // 16’000 qm
  • Gemeinschaft / Personen
    Behinderteneinrichtung
  • Projekt-Ziel
    Integration

Ort

Kontaktiere uns

    Dem down to earth NEWSLETTER beitreten

    Melde dich an, um Updates zu Workshops, Kursen, Events, Weiterbildungen und Permakultur Projekten  zu erhalten
    © Down-To-Earth