ALPINE PERMAKULTUR SCHWEIBENALP

06 September 2017

AUFBAU DES BISHER GRÖSSTEN PERMAKULTUR SYSTEMS IN DER SCHWEIZ

 

Im Herbst 2010 wurde ich das erste Mal in das ‚Zentrum der Einheit‘ auf die Schweibenalp im Berner Oberland im Schweizer Kanton eingeladen, um mit der dort lebenden Gemeinschaft ein Permakultur System zu planen, und dieses aufzubauen. 20 ha Land, alpine Klimazone mit extremen Temperaturschwankungen, 1’100 m.ü.M. schwere lehmige Böden. Dies waren unter anderem die Herausforderung dieses Projekts.

Nach 3 jähriger Aufbauzeit, ist das Projekt nun seit 4 Jahren im laufenden Betrieb. Und es läuft gut. Es ist unglaublich berührend zu spüren wie vital das Land geworden ist, wie robust und kräftig die Pflanzen sind. Bei jedem Besuch kann ich es kaum fassen wie sehr die Vielfalt an Pflanzen und Tieren angestiegen ist.

> ein Film des Schweizer Fernsehen über das Projekt von 2017

Das Projekt war ein ‚Experiment‘ gekennzeichnet mit einem hohen Grad an Risiko, wie die meisten Permakultur Projekt, denn niemand wusste genau ob die Planung funktioniert wird bei all diesen ‚extremen‘ Bedingungen.

> Alpine Permakultur Schweibenalp

Vor einigen Tagen endete ein unglaublich schöner 2 wöchiger Permakultur Design Kurs hier auf der Schweibenalp. Ein Modulkurs läuft gerade noch. Beide Kurse wurden durch die down to earth AKADEMIE für PERMAKULTUR GESTALTUNG in Kooperation mit dem Projekt Alpine Permakultur durchgeführt. 

> Permakultur Design Kurse 2018

Meine tiefe Verbundenheit, meine grosse Liebe zur Natur und zum Leben, aber auch mein Wissen, all meine Erfahrungen und Erkenntnisse über die Zusammenhänge ermöglichen es mir, fruchtbare und nahrhafte Permakultur Gärte, Landschaften & Städte zu gestalten. Dies sind wohl die Grundvoraussetzungen, um funktionierende Permakultur Systeme zu entwerfen und diese aufzubauen.

Marcus Pan, Dipl. Permakultur Gestalter & Lehrer

< Zurück zur übersicht