OBST & WALDGARTEN SYSTEME

21 April 2017

Wir leben Heute in einer Zeit sehr vieler Veränderungen. Ebenso ändert sich das Klima, dies dürfte uns mittlerweile allen ’spürbar‘ bewusst geworden sein. Aus diesem Grund benötigen wir immer mehr stabile, resistente Garten – Systeme, welche nicht nur uns Menschen, sondern auch den Pflanzen und Tieren sicheren Lebensraum bieten. Sowie unsere Lebensgrundlage an gesunder Nahrung sicher stellen !!

Obst & Waldgarten Systeme sind in dieser Zeit die produktivsten, fruchtbarsten und zukunftsfähigsten Garten – Systeme welche wir nach permakulturellen Gestaltungs Grundsätzen entwickeln können !!

 

Wir schaffen einen vielfältigen essbaren Waldgarten aus einer Kombination mit Obstbäumen, Beerensträucher, Wildobst, Wild – und Kultur Kräuter und Gemüse, sowie überwiegend mehrjährigem, bzw. sich selbst gärtnerndem Gemüse. Integriert mit der Kultivierung von Speisepilzen.

Es werden Hühner, Enten oder Gänse in das vielschichtig System integriert, welche sogenannte ‚Schädlinge‘ regulieren sowie zur Nährstoffversorgung der Pflanzen beitragen. Diese Tiere erhalten einem ihren Wesen entsprechenden Lebensraum.
In Hängekörben in den Bäumen. Aus dem einfachen Grund; weil sie Tiere des Waldes sind. Ebenso werden Bienen wesensgemäss gehalten.


All diese Symbiosen, diese Gemeinschaften aus Pflanzen und Tieren schaffen fruchtbare Böden, diese gesunden und fruchtbaren Böden bringen wiederum gesunde Pflanzen hervor, und diese wiederum gesunde und wache Menschen. 

 Stabilität in Ökosystemen entsteht durch Vielfalt. Waldgärten schaffen Vielfalt, und wir können diese bewusst gestalten !!

Gesunde und qualitativ hochwertige Nahrung zu kultivieren ist nicht schwer – Waldgärten zu planen ebenso. Man benötigt auch keine grossen Landstücke dafür – Waldgärten können ebenso auf einer Fläche eines Hausgartens aufgebaut werden.

< Zurück zur übersicht