PERMAKULTUR DESIGN KURS + PRAXISWOCHE

VERMITTELT DIE GANZHEITLICHE SICHTWEISE DER 
PERMAKULTUR + ANSCHLIESSENDER PRAXISWOCHE

AUENHOF bei FELDBACH / LERN- & DEMONSTRATIONSHOF
der AKADEMIE für PERMAKULTUR GESTALTUNG

Marcus Pan, international tätiger Permakultur Designer & Lehrer vermittelt in diesem Kurs nicht nur seine langjährigen Erfahrungen in der Planung sowie im Aufbau von Permakultur Systemen. Ebenso teilt er sein Wissen über tiefe Naturverbindungen und die Wiederherstellung dieser Verbindung, des Weiteren seine Erkenntnisse über die Zusammenhänge in der Natur. Der Kurs bündelt auch das Wissen weiterer ExpertInnen.

GESTALTUNG ZUKUNFTSFÄHIGER LEBENSRÄUME FÜR MENSCHEN, PFLANZEN & TIERE

Erlerne in diesem sehr umfangreichen Kurs wie man den Boden heilt und Wasser reinigt, wie man menschliche Systeme entwirft, die Systeme in der Natur nachahmen und ein Minimum an Energie und Rohstoffe verwenden und wahre Fülle und soziale Gerechtigkeit ermöglichen. Erlerne die Landschaft zu lesen, integrierte Systeme zu entwerfen, Wasser zu sammeln. Mache ein Land dürresicher, baue Boden auf, sammle und speichere Kohlenstoff, bereite Kompost, koche Komposttee und stelle Biokohle her. Entdecke die Lösungen für den Klimawandel und die Strategien und dessen Werkzeuge, die du dafür einsetzen kannst. Ebenso beschäftigen wir uns mit sozialer Permakultur: Wie organisieren wir uns, lösen Konflikte, treffen Entscheidungen, wirken effektiv zusammen und unterstützen uns.

Der Lernweg einer tiefen Naturverbindung wird während des Kurses beschritten, um den Menschen im ökologischen Netzwerk der Erde wieder einzubinden. Dabei ist auch die Gemeinschaftsbildung ein wichtiger Bestandteil dieses ökologischen Geflechts, die während des Kurses eine bereichernde Erfahrung für die TeilnehmerInnen sein wird. 

Der Permakultur Design Kurs nach dem internationalen Curriculum von Bill Mollison schafft die Voraussetzungen für die Ausbildung zum Diplom der Angewandten Permakultur Gestaltung.

IM KURS INBEGRIFFEN –
down to earth AUSBILDUNGSHANDBUCH

AUSWAHL DER GRUNDTHEMEN DES KURSES:

DESIGN

° Beobachtung
° Lesen der Landschaft
° Zonen & Sektoren
° Kartierung
° Design-Werkzeuge & Prozesse
° Städtische Permakultur
° Mustersprache der Natur verstehen lernen

WASSER

° Schaffung gesunder Wasserkreisläufe in lebenden Systemen
° Wassersammlung
° Swales, Teiche & Erdarbeiten
° Keyline Systeme
° Erosionsschutz
° Regenwassersammlung
° Grau- und Schwarzwasser Systeme

ERDE

° Bodenstruktur
° Bodenbiologie
° Aktiver Humusaufbau
° Kompostsysteme
° Mulchschichten
° Komposttees & Pflanenzjauchen 
° Pilze
° Biokohle 

PFLANZEN

° Bedürfnisse der Pflanzen
° Pflanzengemeinschaften und Mischkulturen
° Bodendecker
° Agroforst Systeme
° Waldgarten Systeme
° Pflanzenvermehrung
° Obstbaum Lebensgemeinschaften
° Baumpflege: Beschneiden und pflanzen, Sorten wählen
° Nachhaltige Forstwirtschaft
° Heilpflanzen der Region
° Resonanz, Synchronizitäten

TIERE

° Tiere in Permakultur Systemen
° Wesensgemässe Bienenhaltung
° Humane Behandlung von Tieren
° Geflügel
° Ganzheitliche Weidewirtschaft
° Lebensraum für Wildtiere

KLIMA

° Klimawandel & Strategien zur Anpassung
° Mikroklimate
° Windschutz
° Trockengebiete
° Tropen
° Feuchtgebiete
° Kaltes Klima

ENERGIE

° Alternative & erneuerbare Energien
° Aktive & passive Sonnenenergie
° Wind
° Alternative Kraftstoffe & Biogas

NATÜRLICHES BAUEN

SOZIALE PERMAKULTUR

° Landgestaltung um soziale Ziele zu unterstützen
° Urbane Neugestaltung
° Gruppendynamik
° Kommunikationswerkzeuge
° Verwaltungsstrukturen für Gruppen
° Ökodörfer & Gemeinschaftsdesign
° Alternative Wirtschaft

GEIST

° Verbinden mit dem Geist in der Natur
° Erdung & Zentrierung
° Wahrnehmen und Arbeiten mit Energie
° Tägliche Rituale
° Alchemie: Kreislauf der Elemente, Destillation
° Aktives Träumen

KURSZEITEN:

Kursbeginn Freitag 30. August 10.00 Uhr 
Kursende Sonntag 8. September 17.00 Uhr
Kurstage 9.30 – 21.30 Uhr

Kursbeginn Praxiswoche Montag 9. September 10.00 Uhr
Kursende Praxiswoche Sonntag 15. September 17.00 Uhr
Kurstage 9.30 – 18.00 Uhr