EARTHWORKS – WORKSHOP

VERMITTELT TECHNIKEN UND STRATEGIEN IN DER HERANGEHENSWEISE UND DURCHFÜHRUNG VON ERDARBEITEN IN PERMAKULTUR SYSTEMEN

AUENHOF bei FELDBACH / LERN- & DEMONSTRATIONSHOF
der AKADEMIE für PERMAKULTUR GESTALTUNG

Marcus Pan, international tätiger Permakultur Designer & Lehrer vermittelt in diesem Workshop nicht nur seine langjährigen Erfahrungen in der Planung sowie im Aufbau von Permakultur Systemen. Ebenso teilt er seine Erfahrungen zur Durchführung von Erdarbeiten, welche er in zahlreichen Projekten sammeln konnte.

Der Workshop wird in Zusammenarbeit mit Janick Peter, dipl. Permakultur Designer, Lehrer und Praktiker durchgeführt.

Erdarbeiten können eine lohnende Investition sein. Der ästhetische Aspekt, die Funktionalität und der Wert der Landschaft sind realistische potenzielle Ergebnisse dieser Arbeiten. Es kann jedoch einschüchternd sein, grosse Maschinen auf dem Land zu haben und eine Fehlfunktion kann entmutigend und sehr teuer sein.
Dieser Workshop vermittelt das Wissen und die Zuversicht, Erdarbeiten beim ersten Mal richtig zu machen. In diesem Workshop vermitteln wir die Theorie und die Praxis von Permakultur Erdarbeiten.

In dem Workshop geht es unter anderem darum, die Prinzipien der Permakultur Gestaltung in Erdarbeiten zu verstehen: Lesen der Landschaft, interpretieren von Karten und Plänen, die Verwendung von Vermessungswerkzeugen, platzieren von Permakultur Elementen in einem Design.

AUSWAHL DER GRUNDTHEMEN DES WORKSHOPS:

° Ziele und Intention von Erdarbeiten / Wann sind Erdarbeiten mit Maschinen ethisch vertretbar 
° Arten von Erdarbeiten 
° Planung von Erdarbeiten
° Erd-Ressourcen
° Verwendung von Vermessungsgeräten (Nivelliergerät und A-Frame)
° Hangvermessungen
° Arten und Verwendung von Maschinen
° Landschaftlesen – das Potential des Landes erkennen
° Erdbauten
° Bau von Sickergräben und Dämmen
° Bau von Terrassen
° Hangstabilisierungen / natürliche Befestigungen
° Arbeiten an Höhenlinien – Keylinefarming
° Pflanzungen nach Erdarbeiten

Während es Workshops werden Erdarbeiten mit einem Bagger, wie der Bau von Sickergräben und Terrassierungen am Hof durchgeführt. 

KURSZEITEN:

Montag bis Donnerstag 10.00 – 16.00 Uhr
Freitag 10.00 – 13.00 Uhr


ERSATZTERMIN:

25. – 29. März 2019